Trendfortsetzung bei Wacker Chemie – Setzt die Aktie Kurs auf 90€ ?

Vielleicht erinnern Sie sich ja an Ende Oktober, als nahezu die gesamte schreibende Zunft bei Wacker Chemie (WKN: WCH888) die runde Topbildung (rounded Top) im Auge hatte. Und fast alle auf die 60€ Zone starrten und einen Test derselben schon als gegeben annahmen.

Gleichzeitig war die Nachrichtenlage um das Unternehmen durchwachsen. Nun, als eher einsame Stimme hatten dafür wir die Trendlinie und den Schnittpunkt bei 65€ im Auge, der auch noch durch die 200-Tage-Linie gestützt wurde. Schauen Sie bitte unbedingt noch einmal auf das Chart, das ich am 31.10.13 unter dem Titel -> Trendfortsetzung bei Wacker Chemie <- hier vorgestellt habe.

Auf den Punkt hat der Kurs von Wacker Chemie danach diesen Ablauf vollzogen. Wir hatten hier auf surveybuilder.info bei 65€ ein sehr profitables Long-Setup und nun hat der Kurs eine perfekte Wende vollzogen, die auch das aktuelle Chart mit Tageskerzen offenbart:

Wacker Chemie 25.11.13

Nun steht für den Kurs von Wacker Chemie der Beweis an, dass der Aufwärtstrend weiter geht. Dafür muss nun das Hoch vom 23.08. bei ca. 79€ genommen werden. Sobald das passiert, ist der Trend wieder bestätigt und die 90€ fest im Blick, die ich schon dieses Frühjahr hier in einem Artikel als Zielkurs genannt hatte.

Umgedreht - falls Wacker Chemie den Beweis nicht antreten kann - ist das Tief vom 04.11.13 bei 64,4€ nun als Trendtief und damit hartes Stopniveau zu werten. Jeder Kurs unter diesem Tief, stellt einen Trendbruch dar und muss mit Ausstieg beantwortet werden.

Wie viele Chancen aber immer noch bei Wacker Chemie liegen, zeigt klar das langfristige Chart seit 2010 mit Wochenkerzen. Einen möglichen Ablauf habe ich eingezeichnet:

Wacker Chemie 25.11.13 Wochen

Beachten Sie, dass dieses Chart eine logarithmische Darstellung hat. Sie sehen eine Umkehrformation in Perfektion mit klar bullischer Grundstruktur. Und Sie sehen, dass eine Bewegung bis 90€ gerade mal an das 38er Fibonacci Retracement der gesamten Abwärtsbewegung heran reichen würde !

Da ist also noch einiges an Luft nach oben. Und wie wenig das spekulieren um vermeintlich fundamentale Parameter bei so einer Aktie bringt, haben die letzten Wochen ja wieder gezeigt. Was wurde da nicht alles geschrieben und in die Zahlen hinein interpretiert. Nein, fundamental können wir als Privatanleger bei so einer Aktie gar keinen "Edge" haben, da ist der Markt viel klüger als wir. Denn in dem Markt sind genügend Marktteilnehmer, die weit besseren und vor allem direkteren Zugang zum Management und zum Geschäft von Wacker Chemie haben, als wir.

Wir folgen daher am besten dem Markt, denn was immer die "Big Boys" an Wissen und Überzeugungen haben, im Kurs sind diese enthalten. Denn reden und spekulieren kann man viel. Und auch Desinformation verbreiten. Aber wenn man die Aktie kaufen will, muss man echtes Kapital dafür in die Hand nehmen, da endet das Gerede und die Fakten kommen auf den Tisch. Auch für die Börse gilt also wie beim Fussball: "Die Wahrheit liegt auf dem Platz !"

Und ebenso, wie ein geübtes Auge im Hin- und Her eines Fussballspiels vieles erkennen kann, spricht dieser Kurs durchaus mit uns, wenn wir in der Lage sind zu hören.

Kurzfristig muss sich der Kurs uns nun also erst einmal wieder beweisen und ich stehe dem kurzfristigen Verlauf daher neutral und abwartend gegenüber. Ein Anstieg über das Hoch vom 23.08., würde aber ein erneutes Kaufsignal generieren. Und nach unten ist der Stop nun sonnenklar.

Ihr Hari

Diskutiere diesen Beitrag im Forum

*** Bitte beachten Sie bei der Nutzung der Inhalte dieses Beitrages die -> Rechtlichen Hinweise <- ! ***

1 Gedanke zu “Trendfortsetzung bei Wacker Chemie – Setzt die Aktie Kurs auf 90€ ?

Schreibe einen Kommentar