Novartis, BP, Northrop Grumman, BAT und ???. Fünf Charts, die der Brexit nicht stört.

Während die medialen Schlagzeilen und Analysen durchaus berechtigt noch vom Brexit und seinen Folgen gefüllt sind, handeln die Marktteilnehmer wie immer sofort.

Für Immobilienunternehmen und Retailer im britischen Binnenmarkt, brechen nun schwere Zeiten an, bei diesen Aktien, muss man nun kein Aktionär mehr sein.

Aber auch die Eurozone wird lange unter erhöhter Unsicherheit leiden, was Investitionen in Unternehmen des Binnenmarktes, nicht unbedingt attraktiv macht. Der Satz von Mario Draghi über die , zeigt was die Stunde vor allem in der Eurozone geschlagen hat. Sorgen sind sehr berechtigt und grosse Zuflüsse internationaler, institutioneller Investoren, daher eher unwahrscheinlich.

Aber das Kapital dieser Investoren, muss ja irgendwo hin, denn allerorten gibt es nur noch "renditeloses Risiko", wo früher "risikolose Rendite" war.

Da fügt es sich doch gut, dass es Bluechips gibt, die gerade so richtig in Bewegung zu geraten scheinen bzw bleiben und denen der Brexit herzlich egal oder manchmal sogar Konjunkturprogramm ist.

Oft spielen Währungsbewegungen dabei eine Rolle, denn eine fallende Währung wie das britische Pfund, erhöht auch die Gewinnaussichten, wenn die Einnahmen zum Beispiel in Dollar erzielt werden.

Hier sind mit Novartis, BP, Northrop Grumman, BAT und einem Fragezeichen fünf dieser Aktien ohne weitere Kommentare. Es sind ganz unterschiedliche Aktien, aus ganz unterschiedlichen Sektoren und Branchen.

Aber alle generieren gerade hoch interessante Wendeformationen oder bleiben störrisch in stabilen Aufwärtstrends.

Sorgen wegen der Eurozone? Sorgen wegen des Brexits? Eher nicht hier und das ist doch schon alleine deshalb einen Blick wert.

Warum sollen wir uns als Anleger auch in dunklen Pfuhlen suhlen oder uns mit den Risiken von MikroCaps abquälen, wenn wir mit Bluechips direkt zum Licht hoch fahren können?

Und es gibt derzeit noch viel mehr. Man muss nur richtig hinschauen. Tun Sie es einfach. Oder stossen Sie zu uns dazu.

Novartis 29.06.16

BP 29.06.16

NOC 29.06.16

BAT 29.06.16

Und als Zuckerstückchen für alle, die bis hier dabei geblieben sind, zum Abschluss noch eine Aktie, die die Mehrheit von Ihnen noch nie gehört haben dürfte und die daher Ihr Anlage-Universum erweitert.

Es ist eine Aktie aus dem Themenkatalog, den unser -> Kolumnist Johann <- beackert.

Und es ist keine kleine Aktie, sondern mit 14 Milliarden USD Marktkapitalisierung, schon im oberen "Midcap"-Bereich. Sehen Sie selbst, ob man da was von Brexit oder Eurokrise erkennen kann.

AWK 29.06.16

Wenn Sie wissen wollen warum nicht und welche anderen Aktien aus diesem Sektor so Charts haben, steht die Community Ihnen offen.

Ihr Hari

*** Bitte beachten Sie bei der Nutzung der Inhalte dieses Beitrages die -> Rechtlichen Hinweise <- ! ***

1 Gedanke zu “Novartis, BP, Northrop Grumman, BAT und ???. Fünf Charts, die der Brexit nicht stört.

Schreibe einen Kommentar