Kurzupdate – 31.08.12 – Bernankes Rede in Jackson Hole

16:10 Uhr

Ganz frisch für die Leser von surveybuilder.info.de auf den Tisch, ist die volle Rede von FED Chairman Ben Bernanke.

Der Inhalt enthält für mich nichts weltbewegend Neues, die Möglichkeit neuer Massnahmen bleibt auf dem Tisch. Nicht mehr.

Der Markt reagiert initial mit leichter Enttäuschung. Da wir diese potentielle Enttäuschung aber schon in den vergangenen Tagen verarbeitet hatten, rechne ich nicht mit einem grossen Absturz. Wahrscheinlicher ist für mich, das der Markt dann doch leicht ins Plus dreht.

Vor dem langen Wochenende dürfte im späten Handel an der Wallstreet dann auch nicht mehr viel passieren. Wichtiger für den Markt dürfte sein, ob die EZB nächste Woche liefert, denn das dort konkrete Massnahmen verhandelt werden ist ja offensichtlich. Und zum Thema EZB gibt es von Seiten des Marktes auch deutliches Enttäuschungspotential.

So weit so kurz zu Jackson Hole. Ich wünsche viel Erfolg !

Ihr Hari

** Bitte beachten Sie bei der Wertung der Inhalte dieses Beitrages den -> Haftungsausschluss <- ! **

5 Gedanken zu “Kurzupdate – 31.08.12 – Bernankes Rede in Jackson Hole

  1. Gold und Silber gehen ab wie Schmidts Katze!! Silber schon fast bei $31,30! Ich hab seit Tagen eine Kauforder für den ZKB Silver ETF (ZSILEU) im Markt stehen (bei umgerechnet ungefähr $30) – das so schnell wird wohl nichts mehr…

  2. …gekauft hab ich trotzdem was, nachdem es unter der Woche immer weniger nach eienr Korrektur aussah…

  3. Hallo zusammen,
    So langsam geht der Urlaub vobei, so dass ich auch mal wieder einen genaueren Blick auf Aktienwerte werfen konnte. Hier ist also die aktualisierte Liste der Aktienwerte der „Hot Summer Stocks“.

    13. Juli 2012 – 31.August 2012, Schlusskurse

    1. 3D Systems (WKN 888346): 33.02 USD -> 43.71 USD; gain: 32.4%
    2. Aareal Bank (WKN 540811): 13.25 € -> 15.9 €; gain: 20%
    3. Elringklinger (WKN 785602): 20.8 € -> 23.31 €; gain: 12.1%
    4. Barrick Gold (WKN 870450): 34.84 USD -> 38.52 USD; gain: 10.6%
    5. BASF (WKN BASF11): 55.96 € -> 61.81 €; gain: 10.5%
    6. Deutsche Bank (WKN 514000): 25.6 € -> 28.27 €; gain: 10.4%
    7. Total (WKN 850727): 36.03 € -> 39.71 €; gain: 10.2%
    8. Apple (WKN 865985): 604.97 USD -> 665.24 USD; gain: 10%
    9. Dialog Semiconductor (WKN 927200): 15.57 € -> 17.11 €; gain: 9.9%
    10. Sanofi (WKN 920657): 60.56 € -> 65.29 €; gain: 7.8%
    11. Deutsche Post (WKN 555200): 14.34 € -> 15.44 €; gain: 7.7%
    12. SAP (WKN 716460): 48.9 € -> 52.41 €; gain: 7.2%
    13. Daimler (WKN 710000): 36.4 € -> 39 €; gain: 7.1%
    14. Pfizer (WKN 852009): 22.81 USD -> 23.86 USD; gain: 4.6%
    15. Kraft Foods (WKN 655910): 39.71 USD -> 41.51 USD; gain: 4.5%
    16. Qiagen (WKN 901626): 13.74 € -> 14.3 €; gain: 4.1%
    17. Sandridge Energy (WKN A0M1JP): 6.41 USD -> 6.57 USD; gain: 2.5%
    18. Volkswagen VZ. (WKN 766403): 137.1 € -> 140.4 €; gain: 2.4%
    19. Commerzbank (WKN 803200): 1.24 € -> 1.26 €; gain: 1.6%
    20. Biogen Idec (WKN 789617): 144.61 € -> 146.59 €; gain: 1.4%
    21. Wells Fargo (WKN 857949): 33.91 USD -> 34.03 USD; gain: 0.4%
    22. Gesco (WKN A1K020): 64.97 € -> 65.16 €; gain: 0.3%
    23. Berkshire Hathaway B (WKN A0YJQ2): 84.48 USD -> 84.34 USD; gain: -0.2%
    24. BMW (WKN 519000): 57.77 € -> 57.66 €; gain: -0.2%
    25. Andritz (WKN 632305): 41.6 € -> 41.48 €; gain: -0.3%
    26. Royal Dutch Shell (WKN A0D94M): 28.05 € -> 27.81 €; gain: -0.9%
    27. Merck & Co. (WKN A0YD8Q): 43.47 USD -> 43.05 USD; gain: -1%
    28. Boeing (WKN 850471): 73.51 USD -> 71.4 USD; gain: -2.9%
    29. Salzgitter (WKN 620200): 30.17 € -> 29.26 €; gain: -3%
    30. McDonald’s (WKN 856958): 92.29 USD -> 89.49 USD; gain: -3%
    31. Coca-Cola (WKN 850663): 38.64 USD -> 37.4 USD; gain: -3.2%
    32. Peabody Energy (WKN 675266): 22.51 USD -> 21.63 USD; gain: -3.9%
    33. Altria Group (WKN 200417): 35.62 USD -> 33.96 USD; gain: -4.7%
    34. SGL Carbon (WKN 723520): 32.69 € -> 30.64 €; gain: -6.3%
    35. Tesla Motors (WKN A1CX3T): 34.25 USD -> 28.52 USD; gain: -16.7%

    Durchschnittlicher Gewinn: 3.8%
    Und zum Vergleich nochmal die Entwicklung der Indizes im gleichen Zeitraum:

    Dax (WKN 0): 6557.1 points -> 6970.79 points; gain: 6.3%
    S&P500 (WKN 0): 1356.78 points -> 1406.58 points; gain: 3.7%

    Bei der Coca-Cola Company gab es einen 2:1 Aktiensplit, d.h. ich habe den Anfangskurs entsprechend angepasst.

    Ich persönlich bin sehr überrascht von 3D Systems – eine ziemlich beeindruckende Performance. Herzlichen Glückwunsch an alle, die Vertrauen in das Junge Unternehmen hatten und investiert sind. Diese Aktie ist so ein Beispiel, bei dem ich hin- und hergerissen bin, ob man investieren sollte oder nicht. Denn Korrekturen gibt es im Verhältnis zum Anstieg kaum. Ich erwarte fast, wenn ich mich doch durchringe, wird die Aktie über einen lägeren Zeitraum nach unten korrigieren …
    Mal sehen wie der September wird, der traditionell eher einer der schlechteren Monate ist.

    Viele Grüsse und ein schönes Wochenende!

Schreibe einen Kommentar