Kurzkommentar – 19.12.12 – Eine kleine Chance der Bären

Wenn dieser extrem starke Markt doch noch dieses Jahr kippen sollte und die Bären ihre Krallen zeigen wollen, wäre heute oder morgen ein guter Tag. Warum ?

  1. Der Markt ist technisch überkauft und schreit geradezu nach einer Pause.
  2. Das Sentiment ist durchweg bullisch und positiv.
  3. Ein positiver Ausgang der Fiscal Cliff Diskussionen wird nun fest erwartet, was viel Raum für Enttäuschungen lässt.
  4. Die Short Rate und das Hedging ist sehr gering, alle spielen die Jahresendrally, egal ob Smart- oder Dumb-Money.
  5. Die letzten Permabären geben auf, siehe auch .
  6. Es gibt keinerlei aktive bärische Chart-Formationen, dafür aber jede Menge bullische Chart-Formationen.

Nichts, absolut nichts spricht aktuell für fallende Kurse. Erfahrene Beobachter von Mr. Market macht so eine Situation nervös. Denn wenn sich der fiese Mr. Market den idealen Zeitpunkt aussuchen will, um alle auf dem falschen Fuss zu erwischen, könnte heute oder morgen so ein Tag sein.

Bitte missverstehen Sie die obigen Zeilen nicht als Prognose. Alle rationalen Argumente sprechen für weiter steigende Kurse in den grossen Indizes ! Es kann auch gut sein, dass wir gerade einen Runaway-Move wie im ersten Quartal diesen Jahres erleben, der uns noch weit höher als aktuell treibt.

Es wäre also dumm, nur wegen des eigenen Instinkts aus dem Markt zu gehen. Und schon gar nicht sollte man sich gegen den Markt stellen. Nein, man sollte unbedingt von dieser Rally mitnehmen, was man kriegen kann !

Aber es sollte Anlass sein, seine Gewinne nun gut abzusichern. Denn "Complacency" im Sinne "Selbstgefälligkeit" oder "Nachlässigkeit" kann ganz schnell nach hinten los gehen !

Ihr Hari

* Bitte beachten Sie bei der Wertung der Inhalte dieses Beitrages den -> Haftungsausschluss <- und unsere Gedanken zur -> Fairness <- ! *

8 Gedanken zu “Kurzkommentar – 19.12.12 – Eine kleine Chance der Bären

  1. Gold könnte jetzt am Ende einer Elliott ABC – Korrektur mit Ziel 1650 – 1630 sein. Eventuell könnte noch eine aufwärtsgerichtete Welle 4 sowie die 5 kommen, aber um mich hier fesrtzulegen, stecke ich nicht tief genug in der Materie. Ich tendiere aber dazu, daß die C demnächst abgeschlossen ist.

  2. UNG gap up, aber selbst wenn er in den nächsten tagen die 19,60 klar durchbricht,
    hat das überhaupt relevanz? sind nicht alle weg?

    apropos weihnachtsfeiertage: gönnst du dir auch welche hari?

    danke hari

  3. Ich und Feiertag ? Nein CDO. 🙂 Ich habe zum Blog jede Menge unter der Decke zu tun. Wirklich JEDE MENGE, die Arbeit quillt mir aus den Ohrlöchern. Ich komme dazu Morgen mit einem Rückblick auf 2012 und Ausblick auf 2013, was den Blog angeht.

  4. @Wastl: Bitte entschuldige die späte Antwort, aber vor Weihnachten ist bei mir immer der reinste Horror. Leider kann ich Dir zu den Elliott – Wellen keine tolle Literatur oder Seite nennen. Du findest aber viel im Netz und kannst es Dir zusammenstückeln. Wie ich oben geschrieben habe, stecke ich nicht allzu tief in der Materie. Die Theorie ist eigentlich sehr schön, da sie die Psychologie der Masse sichtbar und handelbar machen soll, weshalb man auch immer nur den Chart der Heimatbörse / Handelswährung (z.B. bei Metallen) beachten sollte, aber wenn es bei zwei Juristen drei Meinungen gibt, so gibt es bei zwei Elliottern zusätzlich noch sechs Alternativen. Eine eigene Regel habe ich auch schon gefunden: Wenn Dir ein Elliotter jede noch so kleine Unterwelle vorzählen will, schau nicht auf sein Ergebnis, sondern schick ihn in die Klappse 🙂 .Für mich persönlich sind die Wellen einfach nicht umsetzbar, da zu komplex (ich habe ja auch noch einen Beruf). Manchmal allerdings kann man einfache, weil schöne Muster sehen, so wie hier bei Gold eine dreiteilige Korrektur (falls es eine ist). Die A war “schön”, die B auch, bei der C bin ich mir da nicht so sicher, allerdings ist A = C und die gesamte Formation harmonisch, es sollte jetzt also ein fünfteiliger Impuls nach Norden folgen, eine 3 oder eher eine 5, die dann neue Höchststände bringen sollte. Wenn das letzte Tief unterschritten wird ist die Zählung kaputt = Stopp.

Schreibe einen Kommentar