Wirecard mit erneutem Aufwärtsschub?

Die folgende, kurze Handelsidee habe ich den Mitgliedern gestern Donnerstag 17.09.15 16:00 gezeigt. Weitere Erklärungen zur Aktie waren nicht nötigt, weil wir diese im Sommer intensiv im Rahmen unseres Projektes "Sicherheit durch Wachstum" besprochen hatten.

Heute gehört der Zahlungsdienstleister Wirecard im schwachen Markt - der nach der Unsicherheit verbreitenden FED nun seinen "Kater" pflegt - zu den wenigen Lichtblicken und bestätigt damit die gestrige, positive Tendenz.

Wirecard 17.09.15

Wir sehen eine Struktur, bei der der gestrige Schub (im rechten lila Kasten) gute Chancen hat, zur Wiederholung des Schubs vom November 2014 zu werden (linker lila Kasten).

Auch MACD und OBV passen. Hier könnte was nach oben gehen.

Die entscheidende Hürde ist dabei der Ausbruch aus dem blauen Rechteck nach oben. Erst wenn das bei 42,7€ vollzogen ist, ist ein Kaufsignal da. Bis dahin ist jederzeit ein Rückfall denkbar.

Fundamental machen die Fragezeichen um die die Kursentwicklung etwas wackelig. Denn der Markt straft die Käufer bei M&A Deals gerne etwas ab und es sieht nicht so aus, als ob "Worldpay" sehr billig zu haben sei.

Trotzdem, strategisch und mittelfristig macht es Sinn um Worldpay zu bieten und die Struktur des Charts sieht aussichtsreich aus. Und am Zukunftspotential des Geschäftsmodells, gibt es ja nun eher wenig Zweifel.

*** Bitte beachten Sie bei der Nutzung der Inhalte dieses Beitrages die -> Rechtlichen Hinweise <- ! ***

2 Gedanken zu “Wirecard mit erneutem Aufwärtsschub?”

  1. Ja technisch sieht es bei Wirecard gut aus und fundamental auch ein sehr gutes Unternehmen, was aber auch inzwischen entsprechend bewertet wird.

Schreibe einen Kommentar