Aufwärtstrend bei chinesischen Bluechips – Update

Vor drei Wochen hatte ich Sie hier unter dem Titel -> Die kaum beachtete Rally in China <- auf die Geschehnisse in China hingewiesen, die hier in Deutschland kaum bemerkt werden und sich besonders an den in Hongkong notierenden, grossen chinesischen Bluechips manifestieren.

In dem Artikel hatte ich es für wahrscheinlich erklärt, dass sich zunächst eine Korrektur im Hang Seng China Enterprise Index (HSCE) bis zur Trendlinie anschliessen würde, bevor eine Chance auf Trendfortsetzung besteht.

Genau das ist nun passiert und der HSCE sitzt nach einigen schwachen Tagen nun bald auf der Trendlinie auf.

Womit sich nun attraktive Szenarien für einen Trade ergeben, je nach Wahl in Richtung des Trends oder mit einer Wette dagegen. Ich persönlich gebe der Trendfortsetzung deutlich grössere Chancen.

Allerdings wissen wir ja, dass uns Mr. Market das Leben gerne schwer macht. Insofern hat ein Szenario gute Chancen, nachdem der HSCE zunächst zur 50-Tage-Linie (blau) durchtaucht und einen Bruch der gezeichneten Trendlinie simuliert, bevor er dann doch wieder nach oben dreht. Defacto würde das einen erneuten Retest von oben der Ausbruchszone aus dem fallenden Abwärtstrend bedeuten. Denn genau dort liegt auch aktuell die 50-Tage-Linie. Dieser Retest von oben ist auch etwas, was Kurse gerne noch einmal machen, bevor sie dann endgültig nach oben wegdrehen.

Deshalb möchte ich daran erinnern, dass Trendlinien nur einen Trend visualisieren, ihn aber nicht definieren. Definiert wird ein Trend durch immer höhere Tiefs und höhere Hochs. Und endgültig gebrochen wäre der neue Aufwärtstrend deshalb auch erst dann, wenn die Tiefs von Ende August unterschritten würden - und die sind noch weit entfernt.

Ein erstes Warnsignal wäre es aber trotzdem, wenn der HSCE nun nicht die Kraft findet, bald wieder nach oben zu drehen. Geschieht das aber nun "auf den Punkt" im Bereich zwischen Trendlinie und 50-Tage-Linie, dürfte ein neues Verlaufshoch ganz schnell auf der Agenda stehen. Ich werde deshalb nun aufmerksam nach einem Swing Low Ausschau halten, das eine Trendfortsetzung indizieren würde.

HSCE 01.10.2013

*** Bitte beachten Sie bei der Nutzung der Inhalte dieses Beitrages die -> Rechtlichen Hinweise <- ! ***

Diskutiere diesen Beitrag im Forum