Hari´s Live Tips – Archiv der Woche vom 31.12.12

Liebe Leser, ich habe mich bei den Live Tips zu einer Änderung entschieden, mit der ich hoffe das Angenehme mit dem Nützlichen zu verbinden.

Statt die Live-Tips am nächsten Tag verschwinden zu lassen, so dass man sie bestenfalls noch über die Suche finden kann, werde ich die Live Tips der Woche in einem eigenen Artikel zusammen fassen und einmal am Ende der Woche, am Sonntag, summarisch veröffentlichen.

Ich mache dafür dann eine eigene Kategorie "Live Tips" auf und so können Sie im Nachhinein einfach nachschlagen, was in einer konkreten Woche alles gelaufen ist.

Here we go:

Ein erneut auf 51,5 gestiegener Einkaufsmanagerindex in China indiziert anziehende Konjunktur
31.12.12 08:18

Schöne Beschreibung des politischen Kasperletheathers rund um die “Fiscal Cliff”: http://bit.ly/WU4e9w
31.12.12 08:20

GDX 3,5% im Plus. Apple mittlerweile 4,7% ! Solche Bewegungen vorher ungeliebter Titel an Silvester sind nach meiner Erfahrung kein Zufall.
31.12.12 21:05

China lässt Kohle fliegen, Cliffs Natural Resources +8%, Peabody und Arch Coal +5% Das dürften auch für die Stahltitel in Europa für Mittwoch gute Vorzeichen sein.
31.12.12 21:50

Der Rohstoffsektor, der 2012 so schwach war, ist heute dank China “on Fire”, Rio Tinto alleine +5%. Stahl ebenso stark.
02.01.12 10:20

Globale Währungsschlacht: http://bit.ly/UfNhnC
02.01.03 14:25

Der DAX mit 2% Plus, Spanien (IBEX35) und Italien (MIB40) aber mit 3,5% Plus. Da ist noch viel relatives Aufholpotential.
02.01.03 14:45

iRobot mit 7% Plus. Das riecht nach dem grossen Gapfill bis 22,4USD (12% über dem aktuellen Kurs)
02.01.12 16:05

Nun werden die Gewinne des Tages konsolidiert und der erste grosse Schub ist vorbei. Wie es nun weitergeht, wird uns viel darüber sagen, ob dieser Schub eine Eintagesfliege aus Erleichterung war, oder sich durch die erste Januarhälfte ziehen wird.
02.01.12 16:35

Ganz starkes Closing im S&P500, damit ist die Ampel für eine mehrtägige Rally erst einmal auf Grün. Das wird jetzt massiv Druck auf Zweifler machen und weiteres Geld von der Seitenlinie in den Markt ziehen. Geniessen wir es, solange es andauert.
02.01.13 22:05

iRobot am Ende des Tages Plus 11% ohne für mich sichtbare Nachricht !
02.01.12 22:35

Archer Daniels Midland (WKN 854161, ADM) heute 4,6%, das ist für so eine Aktie extrem ungewöhnlich ! Das dürfte ein Einmaleffekt aufgrund der “Farm Bill” Thematik als Teil des “Fiscal Cliff” sein.
02.01.13 23:00

Auslöser der extremen Schwäche bei K+S ist neben dem warmen Winter (Salz) wohl die Tatsache, dass China gegenüber den grossen US-Kalianbietern Rabatte durchsetzen konnte. Damit verschiebt sich möglicherweise die Marktmacht, was den ganzen Sektor und auch die Aktie K+S mit einem strukturellen Fragezeichen versieht.
03.01.13 09:10

K+S hat mit der heutigen Bewegung den kurzfristigen Aufwärtstrend seit November gebrochen ! Die grosse inverse SKS Formation mit Tief im Juni 2012 ist allerdings (noch) intakt.
03.01.13 10:16

Die FOMC Minutes von Dezember wurden veröffentlicht: http://1.usa.gov/Vy3d8g Mehrere Mitglieder wollen QE in 2013 beenden, das drückt auf den Liquiditätstrade, insbesondere auch Gold.
03.01.12 20:30

Man soll es ja nicht beschreien, weil jederzeit eine Nachricht um die Ecke kommen kann. Aber eigentlich empfinde ich das langsame “Hochrobben” von E.ON nun als konstruktiv. Abgabedruck ist da wohl keiner mehr, vorbehaltlich neuer Nachrichten. 😉
04.01.13 14:00

Noch was Interessantes in eigener Sache. Ich habe mal eine Software installiert, die die Logins überwacht und IP Adressen dann blockt, wenn diese eine Login-Attacke fahren. Ich bin erstaunt, wie oft das probiert wird. Gerade wieder wurde eine Bot-Adresse aus Choping China geblockt wegen zu vieler Login-Versuche. Heute früh Mexico. Das Verbrechen schläft halt nie, wie “Money” auch. 😉
04.01.13 14:35

Arbeitsmarktdaten völlig im Rahmen der Erwartungen. Das die Arbeitslosenquote nicht fällt, dürfte eher positiv zu werten sein, weil es Ängste hinsichtlich der neuen von der Quote abhängenden FED-Policy dämpft.
04.01.13 14:36

Ich gewinne jedes neue Jahr mehr den Eindruck, dass die Price-Action Intraday von Algos bestimmt wird. Apple ein Tag 3%, ein Tag 2% runter. UNG, Gold, usw. usw. alle das gleiche Bild. Trends halten auf den kürzeren Zeitebenen nicht mehr. Man kann fast schon die Uhr auf das Folgetag Reversal stellen. Nur auf den längeren Zeitebenen sind die Trends noch deutlich erkennbar.
04.01.13 16:40

Ich habe es an anderer Stelle schon einmal gesagt, in diesem Markt ist man entweder sehr kurzfristig Intraday unterwegs und spíelt das PingPong der Reversals. Oder über Wochen und Monate die grossen Trends. Aber der Zeithorizont wenige Tage ist sehr schwierig geworden, da wird man eher “Chopped to Death”.
04.01.13 16:50

Die Billion Dollar Münze: http://bit.ly/UnDRMi Na das ist wirklich mal bizarr.
04.01.13 19:02

Im Moneyflow baut sich im SPY heute Abend ein grosser "Selling on Strength" Print auf, aktuell 250M. Das muss beobachtet werden.
04.01.13 19:45

*** Bitte beachten Sie bei der Nutzung der Inhalte dieses Beitrages die -> Rechtlichen Hinweise <- ! ***

8 Gedanken zu “Hari´s Live Tips – Archiv der Woche vom 31.12.12”

  1. Hallo Hari,

    was hälst du aus rein technischer Sicht vom Foot Locker Tageschart?
    -Mehrjähriger Aufwärtstrend seit 2008
    -Rückeroberung der SMA200
    -Potentieller Doppelboden bei ca. 31 USD
    -Mit morgiger Bestätigung Kaufsignal im MACD

    Wäre das eine potentielle Tradingchance oder ist das eher nicht aussagekräftig genug?

  2. Falls es die verwendete Plattform erlaubt wäre es auch toll, wenn man unter dem ältesten angezeigten Live-Tip noch einen Button oder Link einfügen könnte, welcher (je nach technischer Umsetzung) ältere Live-Tips lädt und einfügt/einblendet, oder auch lediglich ein Fenster mit der Live-Tip Historie öffnet.

  3. @Clash, das lässt das derzeit eingesetzte WordPress Plugin leider nicht zu. Und ich fange in keinem Fall mit Individual-Programmierung an, auch wenn ich es als alter Techie könnte. Denn dann habe ich bei der Vielzahl der Änderungen und Plugins um so mehr Folgeprobleme. Und ich will meine Zeit für Börse und Euch verwenden und nicht auch noch Basteln am System.

    Aber ich merke mir den Wunsch, wenn mir mal ein besseres Plugin für so etwas begegnet.

  4. @Ramsi, Foot Locker habe ich noch nie beobachtet und weiss nichts über die Aktie. 30 Sekunden schauen auf das Chart bestätigt was Du schreibst, ja könnte sein mit dem 31er Doppelboden.

    Weitere 30 Sekunden nachdenken lassen das Chartbild aber auch nicht so überzeugend aussehen, dass ich da nun unbedingt aufspringen müsste. So ist der Aufwärtstrend seit 2011 auf der Ebene einer Trendlinie gebrochen. Noch nicht was die Tiefs angeht, da ist der Trend noch da, aber auch nur haarscharf.

    Es gibt also eindeutigere Setups, typischerweise mit Wende auf klarer Aufwärtstrendlinie oder mit bullisch zulaufendem Dreieck. Lage ist hier ein bisschen indifferent, zumindest erschliesst sie sich mir nicht sofort nach kurzem Draufschauen. Da müsste ich tiefer graben.

    Und Zeit mich einzudenken will ich nicht investieren. Sorry, aber das schaffe ich einfach nicht bei der Vielzahl der Fragen und wenn ich was sage, soll es ja auch kompetent und nicht nur schnell dahergeredet sein.

  5. Ja, kommt natürlich auch darauf an ob du langfristig bzw im Zuge der geplanten Änderungen überhaupt bei WordPress bleiben willst oder früher oder später nicht ohnehin die Plattform wechselst und eine Individual-Programmierung sich somit möglicherweise eher weniger rentieren würde.
    Weiß zwar, dass du ebenfalls Programmierer bist, aber falls es diverse Dinge gibt, die gemacht werden könnten, wäre es mir als Informatik-Student gegebenenfalls möglich, dir vielleicht auch mal unter die Arme greifen zu können. Befasse mich zwar nicht direkt mit Webprogrammierung, aber dies und das wäre ja vielleicht möglich 🙂

  6. @Clash, das ist sehr nett von Dir und meine Programmierkünste liegen ja auch was die IT angeht eher in der Steinzeit, als man mit C und C++ noch hart auf der Nahtstelle unterwegs war. 🙂 Und ja, ich habe auch noch in Assembler programmiert. 🙂 Insofern hätte ich heute wieder eine lange, steile Lernkurve und die Zeit habe ich einfach nicht. Für HTML reicht es natürlich immer noch, das ist aber auch keine Kunst. Aber defacto bin ich kein Programmierer, sondern ein Ex-Programmierer, aus der Steinzeit eben. Immerhin weiss ich noch, wie ein Betriebssystem Kernel strukturiert ist, das ist ja auch was. Als sabbernder Opa erzähle ich dann meinem Enkel davon wie ich das damals programmiert habe und der wird nur die Augen verdrehen. LOL !

    Aber ich habe Dein Angebot im Hinterkopf gespeichert und denke an Dich, wenn es etwas konkretes gibt.

    Wäre nett wenn Du mir in einer PN an [email protected] kurz grob den Raum nennst in dem Du wohnst, denn nur übers Telefon würde so etwas schwerer gehen. Und vielleicht ein paar Worte zu Deinem fachlichen Hintergrund, dann weiss ich auf wen ich im Falle des Falles mal zukommen kann.

    Danke nochmal für das Angebot.

  7. Nun ja, bin abgesehen von den Kenntnissen die ich an der Uni mache auch nicht so der Programmierer, weil ich meine Freizeit dann doch lieber der Börse widme 🙂
    Da ich aber auch schon mal eine kleine php-Seite mit MySQL-Datenbank programmiert habe und beim Googlen nach WordPress vorhin gerade gesehen habe, dass hier auch php und MySQL verwendet wird, dacht ich mir, dass ich da ja vielleicht doch bei 1-2 Dingen aushelfen könnte 😉
    Ob es noch andere Bereiche gibt in denen ich helfen könnte? Weiß nicht so recht, ich lerne an der Uni sonst eine ganze Menge theoretisches Zeug und programmiere dadurch eher wenig, was einem dann in der Praxis natürlich nicht sehr viel bringt wenn es darum geht, bestimmte Technologien und neueste Trends beim Programmieren zu kennen, und deiner Antwort nach denke ich, dass es dir da ähnlich geht 🙂
    Zu den fachlichen Kenntnissen ansonsten: Studiere Medieninformatik, geht also eigentlich weniger in Richtung Webprogrammierung oder Firmensoftware sondern eher Richtung Multimedia, Grafik, auch Spiele.. also grundsätzlich wohl eher weniger was hier benötigt wird, allerdings weißt du ja wie das als Programmierer so ist: Wenn man ein Problem lösen soll, findet man einen Weg es zu lösen 😉 – sprich: Auch wenn ich in einem bestimmten Bereich noch wenig Erfahrung habe versuche ich es trotzdem gerne, bin da auf alle Fälle offen für alles.
    Was ich aber ursprünglich sagen wollte: Solche diversen Basteleien am System für die du keine Zeit verschwenden willst weil du dich lieber um die Community kümmerst, könnte ich mir ja mal ansehen.. was komplexeres betrifft will ich allerdings auch nichts versprechen, ein Profi bin ich nämlich vermutlich auch nicht nur weil ich Informatik studiere 🙂

    Bezüglich meines Standorts: Das ist eher schwierig, wohne nämlich in Österreich (Wien).

  8. Ach ja, sorry dass ich jetzt direkt per Kommentar geantwortet habe, ich glaube damit habe ich jetzt eigentlich eh schon alles gesagt, was eine Mail nun überflüssig machen würde.. aber bei Bedarf können wir uns natürlich trotzdem gerne auch noch per Mail kontaktieren 🙂

Schreibe einen Kommentar